© 2005 - 2017 l.v
 
DSL
12.12.10 Am 11.12.2010 war in der TA zu lesen, dass jetzt endlich die flächendeckende Breitbandversorgung auf den Weg gebracht werden könnte. " ... 2012 dürften alle heutigen Anträge abgearbeitet sein. Die meisten kommen aus Schönewerda ... "
10.03.11 Das wird wohl erstmal wieder nichts mit DSL in Schönewerda. Hier ein Auszug aus der TA: "... Eine flächendeckende Versorgung bis Ende 2012 ist damit aus heutiger Sicht am Kyffhäuser gar nicht mehr zu schaffen ..."
13.07.11 Aussage von IT-Systeme Schuller auf meine Frage, ob denn nun Schönewerda mit DSL per Funk versorgt wird: "... Ich kann aber schonmal eins sagen: Das Netz wird gebaut. ..."

 
20.12.11 In der RZ 01/2012 ist zu lesen: "... Gegenwärtig sind wir aber in guter Hoffnung, dass ... in Kürze mit dem Bau begonnen werden kann. Thomas Schuller, IT-Systeme Schuller"
20.12.11 In der Thüringer Allgemeinen erklärt Herr Jürgen Reinholz, "... Die bis vor Kurzem noch weißen Flecken auf der Breitbandlandkarte sind inzwischen fast restlos verschwunden ..."
20.01.12 In der Thüringer Allgemeinen ist unter der Überschrift "Langsam zum schnellen Internet" zu lesen "... In Sondershausen hatte man sich erst einmal damit befasst, wer eigentlich zuständig ist. ..."
25.01.12 Aussage von Frau Röder, Hauptamtsleiterin in Roßleben, in der TA zum Thema Richtfunk in Roßleben: " ... Spätestens im Mai sollen die technischen Voraussetzungen stehen ..."
März 2012 Aussage von IT-Systeme Schuller auf ihrer Homepage: "... Damit sind die Weichen für den Aufbau nun gestellt und das Netz kann in Kürze in Betrieb genommen werden. ..."
Juni 2012 Aussage von IT-Systeme Schuller auf ihrer Homepage: "... Wir sind bemüht, ... und endlich breitbandige Anschlüsse anbieten zu können. ..."
17.10.12 Für die Breitbandanbindung ermittelt die Stadtverwaltung Roßleben abermals den Bedarf.
Bis zum 15.11.12 sollte das Formular abgegeben werden.
10.12.12 Da die Bemühungen verschiedenster Stellen noch nichts Zählbares gebracht haben, sind einige Schönewerdaer auf LTE (Anbieter Telekom) umgestiegen. Es funktioniert ganz gut.
18.12.12 Unter der Überschrift "Wie weiter mit DSL in Roßleben" ist in der RZ 01/2013 zu lesen:
"... Eine Nutzung wird im April 2013 mit einer Geschwindigkeit zwischen 6.000 - 16.000 kbit/s möglich sein ...".
05.03.13 Auf der Homepage von IT-Systeme Schuller ist nichts mehr von " ... breitbandigen Anschlüssen ..." für Schönewerda zu lesen.
26.08.13 In der RZ 09/2013 ist zu lesen: "... Derzeit prüft das Grundzentrum Roßleben / Wiehe ... die Bereitstellung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in den Gemarkungen Roßleben, Wiehe und Donndorf ...".
Sept. 2013 Ein Onlineanfrage bei der Telekom, ob LTE für Schönewerda verfügbar ist, ergab "... Für Ihre Adresse ist Call & Surf Comfort via Funk leider nicht verfügbar. ...". Dabei nutzen doch einige in Schönewerda LTE ???
26.09.13 In der TA ist heute zu lesen, dass "... in diesem Jahr beim Land noch gut 900.000 Euro Fördermittel für Breitband-Lösungen ungenutzt herumliegen ...", "... Beim Land beantragen müssen Städte und Gemeinden den Zuschuss auf relativ komplizierte Weise ..."
19.12.13 In der Thüringer Allgemeine ist unter dem Titel "Schnelles Internet für das Tal der Ahnungslosen" zu lesen, "... In Schönewerda, am Roßlebener Kaliwerk sowie in Wiehe und Donndorf soll es im nächsten Jahr schnelles Internet per Festnetzanschluss geben ..."
11.01.14 In der RZ 01/2014 ist zu lesen: "... Die flächendeckende Breitbandversorgung soll im Oktober 2014 stehen. ...".
01.03.14 In der TA war zu lesen: "... Minister übergab Fördermittelbescheid für Breitbandausbau ...". Der Stadtrat hat dem Werksvertrag mit der Firma IT-Systeme Schuller, die den Ausbau übernimmt, am 20.02.14 beschlossen. Überschrift in der TA vom 01.03.2014 "... spätestens Ende September soll das schnelle Netz funktionieren ..."
28.10.14 In der Thüringer Allgemeine ist unter dem Titel "Schnelles Internet für Roßleben, Donndorf und Wiehe wird offiziell eingeweiht" zu lesen, "... endlich DSL-Anschlüsse in Schönewerda ..."
31.12.14 Laut Homepage der Firma IT-Systeme Schuller, die die Realisierung übernommen hat, ist der Ausbau in Schönewerda fast abgeschlossen.
Am 13.03.15 war die Informationsveranstaltung der Firma IT-Systeme Schuller. Die Realisierung ist abgeschlossen. In Schönewerda ist damit flächendeckend VDSL verfügbar (Aussage Herr Schuller).